Kircheneintritt

Sie sind vor einiger Zeit aus der Kirche ausgetreten und möchten nun wieder zur Kirche gehören? Oder Sie waren noch nie Mitglied der Kirche und möchten es nun werden? Das freut uns sehr! Denn es gibt aus unserer Sicht viele gute Gründe, zur Kirche zu gehören.

Was ist zu tun, wenn ich in die Kirche eintreten möchte? Der Eintritt in die Kirche ist denkbar einfach. Der (Wieder-)Eintritt in unsere Kirche erfolgt bei der Kirchengemeinde vor Ort oder bei der Wiedereintrittsstelle. Ein Gespräch mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin ist meistens hilfreich – hier können alle wichtigen Fragen geklärt werden, die mit dem (Wieder)Eintritt verbunden sind.
Gemeinsam wird der Antrag auf Wiederaufnahme ausgefüllt. Wie die Aufnahme vollzogen wird, entscheidet jede/r selbst. Es ist vieles möglich: Von einem schlichten Überreichen oder Zusenden der Urkunde bis zur feierlichen Aufnahme im Gottesdienst mit Segnung.
Die formale Aufnahme erfolgt stets zum Beginn des nächsten Kalendermonats. Zu diesem Zeitpunkt wird auch die Kirchensteuer in Höhe von 8% der Einkommenssteuer erhoben. Das heißt: Wer viel verdient, zahlt mehr als der, der wenig verdient – starke Schultern tragen mehr als schwache.

Wenn Sie noch nie Mitglied einer Kirche waren, könnte die Taufe notwendig werden. Bitte sprechen Sie uns an! Wir sind Ihnen gerne behilflich!